3 Tage in Quiberon

3 Tage in Quiberon

atelier am bollwerk, ab 0 Jahren, 116 min

(*) Drama, Historienfilm, Biographie * Deutschland * Regie: Emily Atef; * Drehbuch: ;(*) Darsteller: Marie Bäumer, Birgit Minichmayr, Charly Hübner;1981 verbringt der Weltstar Romy Schneider (Marie Bäumer) drei Tage mit ihrer besten Freundin Hilde (Birgit Minichmayr) in dem kleinen bretonischen Kurort Quiberon, um sich dort vor ihrem nächsten Filmprojekt ein wenig Ruhe zu gönnen. Trotz ihrer negativen Erfahrungen mit der deutschen Presse willigt sie in ein Interview mit dem "Stern"-Reporter Michael Jürgs (Robert Gwisdek) und dem Fotografen Robert Lebeck (Charly Hübner) ein. Aus dem geplanten Termin entwickelt sich ein drei Tage andauerndes Katz- und Mausspiel zwischen dem Journalisten und der Ausnahmekünstlerin, in das sich auch Romy Schneiders Freundin Hilde und Robert Lebeck immer stärker involvieren lassen... (Text: Verleih)

mehr Informationen…
Der Buchladen der Florence Green

Der Buchladen der Florence Green

atelier am bollwerk, ab 0 Jahren, 112 min

(*) Drama * Spanien * Regie: Isabel Coixet; * Drehbuch: ;(*) Darsteller: Emily Mortimer, Bill Nighy, Patricia Clarkson;"Der Buchladen der Florence Green", eine feinsinnig verfilmte Adaption des Romans Die Buchhandlung der britischen Schriftstellerin Penelope Fitzgerald, zelebriert die Liebe zur Literatur: Florence Green (Emily Mortimer) hat früh ihren Mann verloren, doch ihre gemeinsame Liebe zu Büchern aller Art lässt sie nicht los. Sie investiert ihr gesamtes Vermögen in die Verwirklichung ihres Traums von einem eigenen Buchladen - ausgerechnet im verträumten englischen Hardborough, Ende der 50er Jahre, wo die Arbeiter dem Bücherlesen skeptisch gegenüberstehen und die Aristokratie energisch vorgibt, was Hochkultur ist und was nicht. Doch trotz der Widerstände hat sie Erfolg und rasch finden auch progressive, polarisierende Werke wie Nabokovs Lolita oder Bradburys Fahrenheit 451 bei den Dorfbewohnern Anklang. Vor allem der seit langem zurückgezogen lebende Mr. Brundish (Bill Nighy) findet Gefallen am neuen Buchladen und dessen Besitzerin. Doch Florence Greens sanfte Kulturrevolution bleibt nicht unbemerkt: Die alteingesessene graue Eminenz Violet Gamart (Patricia Clarkson) befürchtet einen Kontrollverlust in ihrem Heimatdorf und steht den radikalen Veränderungen mit Argwohn gegenüber. Mit aller Macht versucht sie Florence Steine in den Weg zu legen und die beiden Frauen beginnen eine Auseinandersetzung über Moderne und Konvention. (Text: Verleih)

mehr Informationen…
Madame Aurora und der Duft von Frühling

Madame Aurora und der Duft von Frühling

atelier am bollwerk, ab 0 Jahren, 89 min

(*) Drama, Komödie * Frankreich * Regie: Blandine Lenoir; * Drehbuch: ;(*) Darsteller: Agnès Jaoui, Thibault de Montalembert, Pascale Arbillot;Die lebensfrohe Aurora (Agnès Jaoui) hat zwei Töchter, ist geschieden und steht mitten im Leben. Doch plötzlich wird ihre Welt durcheinandergewirbelt: Aurora erfährt, dass sie Großmutter wird, fliegt aus ihren Job und muss zu allem Überfluss feststellen, dass Älterwerden nicht so einfach ist. Von Beratungsterminen beim Jobcenter, verrückt spielenden Hormonen, Konflikten mit ihren Töchtern und misslungenen Dates, wird Aurora mit den Herausforderungen des Lebens konfrontiert. Als Aurora dann ihrer Jugendliebe Christophe wiederbegegnet, wird aber alles noch einmal ganz anders. Mit Hilfe ihrer besten Freundin Mano und ihren beiden Töchtern erlebt Aurora mehr und mehr, dass man etwas loslassen muss, um neu beginnen zu können. (Text: Verleih)

mehr Informationen…
Mo Di Mi Do Fr Sa So
13:20Kaufen
Maria by Callas (OmU)

Maria by Callas (OmU)

atelier am bollwerk, ab 0 Jahren, 118 min

(*) Dokumentarfilm * Frankreich * Regie: Tom Volf; * Drehbuch: ;(*) Darsteller: Maria Callas, Fanny Ardant, Eva Mattes;"Da sind zwei Menschen in mir, Maria und die Callas ..." - Eine Künstlerin auf der Suche nach Vollkommenheit, eine globale Ikone - und zugleich eine Frau, die liebt und der ein unvergleichliches Schicksal beschieden ist: "Maria by Callas" erzählt dieses außergewöhnliche Leben aus der Perspektive der Ausnahme-Sopranistin des 20. Jahrhunderts. "Die Callas" selbst zieht den Schleier von Maria, und zum Vorschein kommt eine Frau, die ebenso leidenschaftlich wie verwundbar ist. Dabei entstehen Momente intimster Annäherung an eine Legende, und ein Kosmos von Gefühlen erschließt sich hinter dieser Stimme, die in der Welt einzigartig war. (Quelle: Verleih)

mehr Informationen…
Nach einer wahren Geschichte

Nach einer wahren Geschichte

atelier am bollwerk, ab 12 Jahren, 101 min

(*) Psycho-Thriller * Frankreich * Regie: Roman Polanski; * Drehbuch: Roman Polanski;(*) Darsteller: Eva Green, Emmanuelle Seigner, Vincent Perez;Der spannende Psychothriller "Nach einer wahren Geschichte" erzählt von der zurückhaltenden Pariser Autorin Delphine (Emmanuelle Seigner), deren letzter sehr persönlicher Roman über ihre Mutter zu einem Bestseller wurde. Erschöpft von unzähligen Anfragen und ihren schmerzhaften Erinnerungen aus der Vergangenheit, wird sie auch noch von anonymen Briefen heimgesucht, die sie beschuldigen, ihre Familie verraten zu haben. Delphine ist festgefahren und geradezu paralysiert von der Idee wieder schreiben zu müssen. Doch dann begegnet sie der mysteriösen wie selbstsicheren Elle (Eva Green). Delphine ist sofort angetan von ihr. Während sie sich Elle gegenüber immer mehr öffnet und sie sogar bei sich einziehen lässt, übernimmt diese scheinbar selbstlos die Aufgaben der überforderten Autorin. Als Delphine feststellt, wie ähnlich Elle ihr geworden ist und ihr die eigene Identität zu entgleiten droht, befindet sie sich bereits in großer Gefahr... (Quelle: Verleih)

mehr Informationen…
Nach einer wahren Geschichte (OmU)

Nach einer wahren Geschichte (OmU)

atelier am bollwerk, ab 12 Jahren, 101 min

(*) Psycho-Thriller * Frankreich * Regie: Roman Polanski; * Drehbuch: Roman Polanski;(*) Darsteller: Eva Green, Emmanuelle Seigner, Vincent Perez;Der spannende Psychothriller "Nach einer wahren Geschichte" erzählt von der zurückhaltenden Pariser Autorin Delphine (Emmanuelle Seigner), deren letzter sehr persönlicher Roman über ihre Mutter zu einem Bestseller wurde. Erschöpft von unzähligen Anfragen und ihren schmerzhaften Erinnerungen aus der Vergangenheit, wird sie auch noch von anonymen Briefen heimgesucht, die sie beschuldigen, ihre Familie verraten zu haben. Delphine ist festgefahren und geradezu paralysiert von der Idee wieder schreiben zu müssen. Doch dann begegnet sie der mysteriösen wie selbstsicheren Elle (Eva Green). Delphine ist sofort angetan von ihr. Während sie sich Elle gegenüber immer mehr öffnet und sie sogar bei sich einziehen lässt, übernimmt diese scheinbar selbstlos die Aufgaben der überforderten Autorin. Als Delphine feststellt, wie ähnlich Elle ihr geworden ist und ihr die eigene Identität zu entgleiten droht, befindet sie sich bereits in großer Gefahr... (Quelle: Verleih)

mehr Informationen…
Mo Di Mi Do Fr Sa So
20:45Kaufen
Schatzkammer Berlin - Die Stiftung Preussischer Ku

Schatzkammer Berlin - Die Stiftung Preussischer Ku

atelier am bollwerk, ab 0 Jahren, 91 min

(*) Dokumentarfilm * Deutschland * Regie: Dag Freyer; * Drehbuch: ;(*) Darsteller: ;Die Stiftung Preußischer Kulturbesitz mit all ihren Einrichtungen ist erstmals Gegenstand eines Dokumentarfilms. "Schatzkammer Berlin" ist jedoch nicht nur ein Rundgang durch Museen, Bibliotheken und Archive, sondern als Streifzug durch die gesamte Menschheitsgeschichte mit vielen überraschenden Begegnungen angelegt. Der Film erweckt einige der Objekte der SPK zum Leben und stellt dabei Fragen nach den großen Menschheitsthemen. Was ist Schönheit? Was kommt nach dem Tod? Wie können wir die Ressourcen der Natur nutzen und doch im Einklang mit ihr leben? Was bedeutet Macht? (Quelle: Stiftung Preußischer Kulturbesitz)

mehr Informationen…
Mo Di Mi Do Fr Sa So
16:15Kaufen 16:15Kaufen
Sprechstunde - Atelier de conversation (OmU)

Sprechstunde - Atelier de conversation (OmU)

atelier am bollwerk, ab 0 Jahren, 72 min

In der Bibliothèque publique d’information im Centre Pompidou in Paris treffen sich wöchentlich Menschen aus allen Erdteilen, um im Atelier de conversation Französisch zu sprechen. Neben Kriegsflüchtlingen sitzen Geschäftsleute, neben unbekümmerten Studierenden politisch verfolgte Menschen. So verschieden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auch sind, so haben sie gemeinsame und verbindende Ziele: Die Sprache zu lernen und Verbündete zu finden, um in der Fremde (über-)leben zu können. An diesem hoffnungsvollen Ort werden soziale und kulturelle Grenzen aufgelöst und Menschen, die niemals miteinander in Berührung kommen, begegnen sich auf Augenhöhe.Dans la Bibliothèque publique d‘information, au Centre Pompidou de Paris, des personnes venant des quatre coins du monde se rencontrent, chaque semaine, dans l‘Atelier de conversation pour parler français. Les réfugiés de guerre côtoient les hommes d‘affaire, les étudiants insouciants croisent les victimes de persécutions politiques. Malgré leurs différences, participantes et participants partagent des objectifs communs : apprendre la langue et trouver des alliés pour pouvoir (sur)vivre à l‘étranger. C‘est dans ce lieu rempli d‘espoir où les frontières sociales et culturelles s‘effacent que des individus, dont les routes ne se seraient jamais croisées, se rencontrent d‘égal à égal.

mehr Informationen…
Mo Di Mi Do Fr Sa So
20:00Kaufen
System Error

System Error

atelier am bollwerk, ab 0 Jahren, 96 min

(*) Dokumentarfilm * Deutschland * Regie: Florian Opitz; * Drehbuch: ;(*) Darsteller: ;Es ist verrückt: Wir sehen die schwindenden Regenwälder und Gletscher, wissen um die Endlichkeit der Natur und sind dennoch wie besessen vom Wirtschaftswachstum. Warum treiben wir das Wachstum immer weiter, obwohl wir wissen, dass man auf unserem endlichen Planeten nicht unendlich wachsen kann? "System Error" sucht Antworten auf diesen großen Widerspruch unserer Zeit und macht begreifbar, warum trotzdem alles so weiter geht wie gehabt. Der Film zeigt die Welt aus der Perspektive von Menschen, die von den Möglichkeiten des Kapitalismus fasziniert sind. Ob europäische Finanzstrategen, amerikanische Hedgefondsmanager oder brasilianische Fleischproduzenten: Eine Welt ohne eine expandierende Wirtschaft können, dürfen oder wollen sie sich gar nicht erst vorstellen. "System Error" beleuchtet bisher häufig verborgen gebliebene Zusammenhänge und legt die selbstzerstörerischen Zwänge des Systems offen - einem System, an dem wir alle teilhaben, als Beschäftigte, Anleger oder Konsumenten. Denn der Kapitalismus durchdringt unaufhörlich immer mehr Lebensbereiche, verschlingt die Natur und gräbt sich am Ende selbst das Wasser ab - so wie es Karl Marx schon vor 150 Jahren prophezeit hat. Die Frage ist: Sind wir tatsächlich bereit für den Kapitalismus alles zu opfern? (Text: Verleih)

mehr Informationen…
Mo Di Mi Do Fr Sa So
17:45Kaufen 17:45Kaufen 17:45Kaufen
Vom Bauen der Zukunft - 100 Jahre Bauhaus

Vom Bauen der Zukunft - 100 Jahre Bauhaus

atelier am bollwerk, ab 0 Jahren, 94 min

(*) Dokumentarfilm * Deutschland * Regie: Niels-Christian Bolbrinker, Thomas Tielsch; * Drehbuch: ;(*) Darsteller: Torsten Blume, Rosan Bosch, Christian Mio Loclair;Vor dem Hintergrund des 100. Bauhaus-Jubiläums erzählt der Dokumentarfilm VOM BAUEN DER ZUKUNFT - 100 JAHRE BAUHAUS nicht nur Kunst-, sondern Zeitgeschichte. Von Beginn an fragten die Architekten und Künstler des Bauhaus, darunter Walter Gropius, Wassily Kandinsky oder Paul Klee: Wie zusammenleben? Was bedeutet "zusammenleben"? Wie lassen sich Räume so gestalten, dass alle Menschen am gemeinsamen Leben teilhaben? Mit dem Bauhaus wurden Kunst, Gestaltung und Architektur politisch. Es entstand eine Raumkunst, die sich ebenso wenig zu schade war, über den Abstand zwischen Badewanne und Toilette nachzudenken wie über den idealen Stuhl. Der Dokumentarfilm VOM BAUEN DER ZUKUNFT - 100 JAHRE BAUHAUS geht zurück zu den Anfängen der ersten Bauhaus-Gruppe um Walter Gropius, deren Ausbildungskonzept zwischen Feiern und Forschen revolutionär war. Vom Bauhaus als gesellschaftlicher Utopie ausgehend fragen Niels Bobrinker und Thomas Tielsch nach ihrer Evolution, ihrem Wandel und ihrer Inspirationskraft im Lauf der letzten hundert Jahre. Wie können die Ideen des Bauhaus den Herausforderungen des globalen Kapitalismus und seiner Umwälzung der Wohnungsmärkte begegnen? VOM BAUEN DER ZUKUNFT - 100 JAHRE BAUHAUS führt uns vom legendären Bauhausgebäude in Dessau zu visionären Projekten in lateinamerikanischen Favelas, von den Kursen der Bauhaus-Meister Kandinsky, Klee und Schlemmer zu skandinavischen Schulen ohne Klassenräume, von der Berliner Gropius-Stadt zur Vision einer autofreien Metropolis. (Quelle: Verleih)

mehr Informationen…
Mo Di Mi Do Fr Sa So
13:45Kaufen
Was werden die Leute sagen

Was werden die Leute sagen

atelier am bollwerk, ab 12 Jahren, 106 min

(*) Drama * Norwegen * Regie: Iram Haq; * Drehbuch: Iram Haq;(*) Darsteller: Maria Mozhdah, Adil Hussain, Ekavali Khanna;Die fünfzehnjährige Nisha lebt ein Doppelleben. Zuhause gehorcht sie strikt den Traditionen und Werten ihrer pakistanischen Familie. Draußen mit ihren Freunden verhält sie sich wie ein ganz normaler norwegischer Teenager. Doch als ihr Vater sie mit ihrem Freund erwischt, kollidieren ihre beiden Welten brutal. Nisha wird von ihren Eltern gekidnappt und nach Pakistan gebracht. Sie hat Angst und fühlt sich allein in der Fremde. Aber Stück für Stück entdeckt sie das Land und die Kultur ihrer Familie. (Quelle: Verleih)

mehr Informationen…
Mo Di Mi Do Fr Sa So
18:00Kaufen 18:00Kaufen 18:00Kaufen