Athos - Im Jenseits dieser Welt

Athos - Im Jenseits dieser Welt

atelier am bollwerk, ab 0 Jahren, 99 min

(*) Dokumentarfilm * Deutschland * Regie: Andreas Martin, Peter Bardehle; * Drehbuch: Peter Bardehle, Andreas Martin;(*) Darsteller: ;Die Halbinsel Athos in Griechenland ist eines der letzten Geheimnisse Europas: schäumende Wellen, dichte Kastanienwälder, ein Heiliger Berg - Zugang für Frauen untersagt, Touristen und Besucher nicht erwünscht. Nur Pilger erhalten wenige Tage Zeit, Athos zu entdecken. Die 1000 Jahre alte Mönchsrepublik, die einzige weltweit, zieht immer wieder Menschen an, die ihren spirituellen Hunger stillen wollen - unter ihnen Prinz Charles und Wladimir Putin, die mehrfach und unerkannt von Kloster zu Kloster gepilgert sind. Zum ersten Mal entsteht auf Athos ein Filmtagebuch für "Aventure Humaine". Dabei geht es um zwei wesentliche Botschaften: Zeit für das Leben und Respekt für den Menschen. An beiden scheint es in unserer Welt zu fehlen. Von den Athos-Mönchen kann man lernen, größere Fenster in unsere Häuser einbauen, um Licht und Luft, Liebe und Leben hereinzulassen. Was Athos abhebt vom Klosterleben in Mitteleuropa, ist die Reinheit seiner Tradition (Herz der Orthodoxie), seine Lage am Berg Athos (wie ein vorchristlicher Zauberberg), seine Abgelegenheit (Zugang per Schiff, Visumspflicht, nur Männer), sein Mikrokosmos (viele Nationalitäten, Berufe, Motive). Es gibt nirgendwo auf der Welt eine der Klosterrepublik vergleichbare Halbinsel. (Quelle: Verleiher)

mehr Informationen…
Mi Do Fr Sa So Mo Di
13:30Reservieren
Bella e perduta - Eine Reise durch Italien (OmU)

Bella e perduta - Eine Reise durch Italien (OmU)

Delphi Arthaus Kino, ab 6 Jahren, 87 min

(*) Drama * Italien * Regie: Pietro Marcello; * Drehbuch: Maurizio Braucci, Pietro Marcello;(*) Darsteller: Tommaso Cestrone, Gesuino Pittalis, Sergio Vitolo;Als Tommaso, ein einfacher Hirte, der sich um den von der Camorra verwüsteten Palast von Carditello kümmert, sein Ende nahen fühlt, hat er einen letzten Wunsch: Man möge den jungen Büffel Sarchiapone retten. Daraufhin wird Pulcinella, der dumme Diener, von den Tiefen des Vesuvs zu ihm geschickt, um den letzten Willen in das heutige Kampanien geschickt, um den letzten Willen des ?Engels von Carditello? zu erfüllen. Gemeinsam treten der simple Mann und der Büffel eine lange Reise durch ein Italien an, das ihnen gleichermaßen schön wie verloren erscheint. (v.f.)

mehr Informationen…
Mi Do Fr Sa So Mo Di
15:40Reservieren
Bolshoi Babylon

Bolshoi Babylon

atelier am bollwerk, ab 6 Jahren, 87 min

(*) Dokumentarfilm * Großbritannien * Regie: Nick Read; * Drehbuch: ;(*) Darsteller: ;Im Januar 2013 steht Moskaus Kulturszene unter Schock: Ein maskierter Mann schleudert Sergej Filin, dem künstlerischen Leiter der Bolschoi - Ballettkompanie, Säure ins Gesicht. Der Schock wandelt sich in ein Trauma, als bekannt wird, dass der Initiator des Anschlags ein Solotänzer aus den eigenen Reihen des Bolschoi war. Der Vorfall führt der ganzen Welt vor Augen, was Insider schon lange wissen: Hinter den Kulissen des prächtigen Theaters regieren Vetternwirtschaft, Eifersucht und Korruption. Der Kreml beruft Wladimir Urin zum neuen Intendanten des Bolschoi- Theaters, um den Ruf dieser russischen Institution zu retten. Doch als Sergej Filin ans Bolschoi zurückkehrt, geht der erbitterte Machtkampf in seine nächste Runde. (Quelle: Verleiher)

mehr Informationen…
Mi Do Fr Sa So Mo Di
20:00Reservieren
Frühstück bei Monsieur Henri

Frühstück bei Monsieur Henri

atelier am bollwerk, ab 0 Jahren, 95 min

(*) Komödie * Frankreich * Regie: Ivan Calbérac; * Drehbuch: Ivan Calbérac;(*) Darsteller: Claude Brasseur, Guillaume De Tonquedec, Noémie Schmidt, Frédérique Bel, Thomas Solivéres;Monsieur Henri ist ein mürrischer alter Herr und stolz darauf. Er lebt allein mit einer Schildkröte in einer viel zu großen Pariser Altbauwohnung und ärgert sich - über die Ehefrau seines Sohnes, die jungen Leute von heute oder was sonst so anfällt. Doch weil Henris Gesundheit letzthin etwas nachgelassen hat, beschließt sein Sohn Paul, dass es Zeit wird für eine Mitbewohnerin. Mit der chronisch abgebrannten Studentin Constance kommt ihm eine junge Dame ins Haus, die all das hat, was Henri auf den Tod nicht leiden kann, die seine Pantoffeln klaut und unerlaubt das Klavier benutzt. Weil sich Constance die Miete eigentlich nicht leisten kann, bietet Henri ihr ein skurriles Geschäft an: wenn sie es schafft, seinem Sohn Paul so lange schöne Augen zu machen, bis der seine Ehefrau verlässt, ist die Miete umsonst. Mehr übel als wohl willigt Constance ein. So stolpert der ahnungslose Paul in seinen zweiten Frühling und Constance in eine schrecklich nette Familie, die dank Monsieur Henri heillos im Chaos versinkt. (Quelle: Verleih)

mehr Informationen…
Frühstück bei Monsieur Henri (OmU)

Frühstück bei Monsieur Henri (OmU)

atelier am bollwerk, ab 0 Jahren, 95 min

(*) Komödie * Frankreich * Regie: Ivan Calbérac; * Drehbuch: Ivan Calbérac;(*) Darsteller: Claude Brasseur, Guillaume De Tonquedec, Noémie Schmidt, Frédérique Bel, Thomas Solivéres;Monsieur Henri ist ein mürrischer alter Herr und stolz darauf. Er lebt allein mit einer Schildkröte in einer viel zu großen Pariser Altbauwohnung und ärgert sich - über die Ehefrau seines Sohnes, die jungen Leute von heute oder was sonst so anfällt. Doch weil Henris Gesundheit letzthin etwas nachgelassen hat, beschließt sein Sohn Paul, dass es Zeit wird für eine Mitbewohnerin. Mit der chronisch abgebrannten Studentin Constance kommt ihm eine junge Dame ins Haus, die all das hat, was Henri auf den Tod nicht leiden kann, die seine Pantoffeln klaut und unerlaubt das Klavier benutzt. Weil sich Constance die Miete eigentlich nicht leisten kann, bietet Henri ihr ein skurriles Geschäft an: wenn sie es schafft, seinem Sohn Paul so lange schöne Augen zu machen, bis der seine Ehefrau verlässt, ist die Miete umsonst. Mehr übel als wohl willigt Constance ein. So stolpert der ahnungslose Paul in seinen zweiten Frühling und Constance in eine schrecklich nette Familie, die dank Monsieur Henri heillos im Chaos versinkt. (Quelle: Verleih)

mehr Informationen…
Mi Do Fr Sa So Mo Di
20:20Reservieren 20:20Reservieren
High-Rise (OmU)

High-Rise (OmU)

Delphi Arthaus Kino, ab 16 Jahren, 119 min

Die Romane des englischen Science-Fiction-Autors J.G. Ballard gelten gemeinhin als unverfilmbar, ein Urteil, dass Ben Wheatley mit seiner ambitionierten, hoch interessanten Ballard-Verfilmung "High-Rise" nur bedingt widerlegen kann. So mitreißend die dystopische Welt, die er in einem Hochhaus inszeniert, auch ist, ganz kann sie ihre literarischen Wurzeln nicht kaschieren.

mehr Informationen…
Mi Do Fr Sa So Mo Di
22:20Reservieren
InnSaei - Die Kraft der Intuition

InnSaei - Die Kraft der Intuition

atelier am bollwerk, ab 12 Jahren, 78 min

Auf filmische Selbstfindung begibt sich die Isländerin Hrund Gunnsteinsdottir, die erfolgreiche Mitarbeiterin globaler Institutionen war, dann einen Burn-Out erlitt und sich zusammen mit ihrer Co-Regisseurin Kristin Ólafsdóttir auf die Suche nach Ursachen machte. Das Ergebnis ist „InnSaei - Die Kraft der Intuition“, ein Film, der sich zwischen objektiver Dokumentation und esoterisch angehauchtem New Age-Seminar bewegt.

mehr Informationen…
Mi Do Fr Sa So Mo Di
14:10Reservieren
Lou Andreas-Salomé

Lou Andreas-Salomé

atelier am bollwerk, ab 6 Jahren, 113 min

In der russischen Stadt St. Petersburg wird 1861 Lou Andreas-Salomé geboren. Schon in jungen Jahren entschließt sie sich dazu, sich niemals in ihrem Leben zu verlieben. Stattdessen will sie sich dem puren Wissen und der Intellektualität hingeben und so ihren Geist bis zur äußersten Perfektion bringen. Ihre vielfältigen Interessen erlauben ihr schon bald, mit berühmten Philosophen wie Paul Rée (Philipp Hauß) oder Friedrich Nietzsche (Alexander Scheer) in Kontakt zu treten. Mit ihrer Unterstützung wird Andreas-Salomé eine hervorragende Studentin und später eine angesehene Psychoanalytikerin. Doch selbst der rationalste Mensch ist nicht gefeit vor seinen Gefühlen und ehe sie sich versieht, bandelt Salomé in Berlin mit dem damals noch unbekannten Schriftsteller Rainer Maria Rilke (Julius Feldmeier) an.

mehr Informationen…
Meine Brüder und Schwestern im Norden

Meine Brüder und Schwestern im Norden

atelier am bollwerk, ab 0 Jahren, 113 min

(*) Dokumentarfilm * Deutschland * Regie: Sung Hyung Cho; * Drehbuch: Sung-Hyung Cho;(*) Darsteller: ;In ihrem neuen Heimatfilm versucht die deutsch-koreanische Filmregisseurin Sung-Hyung Cho, ein realitätsnahes Bild Nordkoreas fernab der gängigen Stereotype zu zeichnen. Auch wenn sie nur mit vom Regime ausgewählten Bürgern arbeiten durfte, zeigt "Meine Brüder und Schwestern im Norden" dennoch einen fast unverstellten Blick auf die einfachen Menschen, die mit viel Humor ihren Alltag meistern und immer noch im Stillen auf eine Wiedervereinigung der geteilten Nation hoffen. (v.f.)

mehr Informationen…
Mi Do Fr Sa So Mo Di
15:50Reservieren
Nur wir drei gemeinsam

Nur wir drei gemeinsam

atelier am bollwerk, ab 12 Jahren, 102 min

Grandios! Dieser Film ist viel, viel mehr als eine Flüchtlingsgeschichte, auch wenn er allein damit schon überzeugt. Denn hier kommt eine wunderbare Komödie, ein warmherziger Familienfilm, ein kämpferisches Sozialdrama – und das alles in feinster Cineastenqualität. Es geht um die wahre Geschichte von Hibat und seiner Frau Fereshteh. Sie entkommen der Verfolgung im Iran und bauen sich in Frankreich ein neues Leben auf. Immer mit dabei: ihr Sohn. Das Multitalent Kheiron erzählt die Biographie seiner eigenen Familie mit Witz, Verstand und Leidenschaft und macht daraus ein optimistisches Plädoyer für Liebe und Menschlichkeit.

mehr Informationen…
Seefeuer (OmU)

Seefeuer (OmU)

Delphi Arthaus Kino, ab 12 Jahren, 113 min

(*) Dokumentarfilm * Italien * Regie: Gianfranco Rosi; * Drehbuch: ;(*) Darsteller: ;Für seine mit dem Goldenen Bären ausgezeichnete Dokumentation beobachtete Regisseur Gianfranco Rosi das Leben auf Lampedusa. Die "Insel der Hoffnung", die zum Ziel Tausender Flüchtlinge geworden ist, welche in der Hoffnung auf ein besseres Leben die zum Teil lebensgefährliche Route über das Mittelmeer wagen, ist seit jeher vom Meer geprägt. Auch der zwölfjährige Samuele will nach der Schule - genau wie auch sein Vater - Fischer werden. (v.f.)

mehr Informationen…
The Girl King

The Girl King

Delphi Arthaus Kino, ab 12 Jahren, 106 min

(*) Drama * Finnland * Regie: Mika Kaurismäki; * Drehbuch: Michel Marc Bouchard;(*) Darsteller: Malin Buska, Michael Nyqvist, Sarah Gadon, Martina Gedeck, Lucas Bryant;Als Schwedens protestantischer König Gustav II. Adolf im Herbst1632 im Dreißigjährigen Krieg fällt, erbt seine sechsjährige Tochter Kristina Wasa die Krone. Erzogen wie ein Junge und mit einer exzellenten Bildung ausgestattet, zeigt sich bereits früh, dass sie aus anderem Holz geschnitzt ist als normalerweise für die Frauen jener Zeit üblich. Sie verweigert die Hochzeit und unterhält stattdessen eine leidenschaftliche Beziehung zu ihrer schönen Kammerzofe Ebba Sparre. Darüber hinaus plant sie, den Krieg zu beenden und aus Schweden ein kultiviertes Land zu machen. (v.f.)

mehr Informationen…
Mi Do Fr Sa So Mo Di
17:40Reservieren
The Girl King (OmU)

The Girl King (OmU)

Delphi Arthaus Kino, ab 12 Jahren, 106 min

(*) Drama * Finnland * Regie: Mika Kaurismäki; * Drehbuch: Michel Marc Bouchard;(*) Darsteller: Malin Buska, Michael Nyqvist, Sarah Gadon, Martina Gedeck, Lucas Bryant;Als Schwedens protestantischer König Gustav II. Adolf im Herbst1632 im Dreißigjährigen Krieg fällt, erbt seine sechsjährige Tochter Kristina Wasa die Krone. Erzogen wie ein Junge und mit einer exzellenten Bildung ausgestattet, zeigt sich bereits früh, dass sie aus anderem Holz geschnitzt ist als normalerweise für die Frauen jener Zeit üblich. Sie verweigert die Hochzeit und unterhält stattdessen eine leidenschaftliche Beziehung zu ihrer schönen Kammerzofe Ebba Sparre. Darüber hinaus plant sie, den Krieg zu beenden und aus Schweden ein kultiviertes Land zu machen. (v.f.)

mehr Informationen…
Mi Do Fr Sa So Mo Di
20:00Reservieren
The Neon Demon (OmU)

The Neon Demon (OmU)

Delphi Arthaus Kino, ab 16 Jahren, 117 min

Ein Film über die Oberflächlichkeit der Modeindustrie, der selbst aus reiner Oberfläche besteht. Allein diese brillante, atemberaubende Oberfläche macht Nicolas Winding Refns „The Neon Demon“ sehenswert, aber auch als von fast jeder konventionellen Handlung befreiter, fast schon experimenteller Film ein höchst ungewöhnliches, originelles und auch schockierendes Kinoerlebnis.

mehr Informationen…
Mi Do Fr Sa So Mo Di
22:40Reservieren
Tomorrow - Die Welt ist voller Lösungen (OmU)

Tomorrow - Die Welt ist voller Lösungen (OmU)

Delphi Arthaus Kino, ab 6 Jahren, 118 min

"Was, wenn es die Formel gäbe, die Welt zu retten? Was, wenn jeder von uns dazu beitragen könnte? Als die Schauspielerin Melanie Laurent (Inglourious Basterds, Beginners) und der französische Aktivist Cyril Dion in der Zeitschrift "Nature" eine Studie lesen, die den wahrscheinlichen Zusammenbruch unserer Zivilisation in den nächsten 40 Jahren voraussagt, wollen sie sich mit diesem Horror-Szenario nicht abfinden. Schnell ist ihnen jedoch klar, dass die bestehenden Ansätze nicht ausreichen, um einen breiten Teil der Bevölkerung zu inspirieren und zum Handeln zu bewegen. Also machen sich die beiden auf den Weg. Sie sprechen mit Experten und besuchen weltweit Projekte und Initiativen, die alternative ökologische, wirtschaftliche und demokratische Ideen verfolgen. Was sie finden, sind Antworten auf die dringendsten Fragen unserer Zeit. Und die Gewissheit, dass es eine andere Geschichte für unsere Zukunft geben kann.

mehr Informationen…
Mi Do Fr Sa So Mo Di
14:15Reservieren 14:15Reservieren
Toni Erdmann

Toni Erdmann

Delphi Arthaus Kino, ab 12 Jahren, 162 min

Zum Niederknien: Maren Ade puzzelt ihre feine Familiendramödie zu einer wunderbar intelligenten Geschichte. Die Story von der Karrierefrau Ines (Sandra Hüller) und ihrem einfallsreichen Vater (Peter Simonischek) ist nicht nur ungewöhnlich, sondern sie zeigt den Kampf der Generationen als liebevoll ironische Herausforderung für beide Seiten. Wie in einem schüchtern startenden Pas de deux kreisen Vater und Tochter umeinander, befehden sich und lieben sich doch. Das ist allerschönstes Kino – spannend, witzig und manchmal ein bisschen ergreifend!

mehr Informationen…
Unterwegs mit Jacqueline

Unterwegs mit Jacqueline

atelier am bollwerk, ab 0 Jahren, 92 min

Französisches Wohlfühlkino vom Feinsten: Die algerisch-französische Komödie hat alles, was ein Sommerhit braucht – Spaß, Leichtigkeit und dazu einen absolut brillanten, sympathischen Hauptdarsteller. Fatsah Bouyahmed spielt den algerischen Bauern Fatah, der mit seiner Kuh Jacqueline die ganze Strecke von Marseille nach Paris zur Landwirtschaftsaustellung läuft und dabei allerhand Abenteuer erlebt, viele Menschen kennenlernt und zum Internethelden avanciert. Ein modernes Märchen, das nicht immer realistisch ist, aber dafür umso liebenswerter. Ein entzückender Film!

mehr Informationen…
Unterwegs mit Jacqueline (OmU)

Unterwegs mit Jacqueline (OmU)

atelier am bollwerk, ab 0 Jahren, 91 min

(*) Komödie * Frankreich * Regie: Mohamed Hamidi; * Drehbuch: Mohamed Hamidi, Alain-Michel Blanc, Fatsah Bouyahmed;(*) Darsteller: Fatsah Bouyahmed, Lambert Wilson, Jamel Debbouze, Julia Piaton, Hajar Masdouki;Der algerische Bauer Fatah ist so stolz auf seine schöne Kuh Jacqueline, dass er sie - koste es, was es wolle - unbedingt auf der Landwirtschaftsmesse in Paris zeigen will. Als er dann wirklich eine offizielle Einladung aus Frankreich erhält, beginnt für Fatah und seine kostbare Jacqueline eine abenteuerliche Reise, bei der sie zunächst in einem Boot das Mittelmeer überqueren, um dann von Marseille aus zu Fuß nach Paris zu marschieren, nachdem sein Schwager Hassan sich plötzlich weigert, ihm zu helfen. Zunächst läuft alles wie am Schnürchen, aber dann läuft auf einmal alles aus dem Ruder... (v.f.)

mehr Informationen…
Mi Do Fr Sa So Mo Di
20:40Reservieren
Vor der Morgenröte

Vor der Morgenröte

atelier am bollwerk, ab 0 Jahren, 106 min

"VOR DER MORGENRÖTE erzählt episodisch aus dem Leben des österreichischen Schriftstellers Stefan Zweig im Exil. Auf dem Höhepunkt seines weltweiten Ruhms wird er in die Emigration getrieben und verzweifelt angesichts des Wissens um den Untergang Europas, den er schon früh voraussieht. Die Geschichte eines Flüchtlings, die Geschichte vom Verlieren der alten und dem Suchen nach einer neuen Heimat.Rio de Janeiro, Buenos Aires, New York, Petropolis sind vier Stationen im Exil von Stefan Zweig, die ihn trotz sicherer Zuflucht, gastfreundlicher Aufnahme und überwältigender tropischer Natur keinen Frieden finden lassen und ihm die Heimat nicht ersetzen können. Ein bildgewaltiger historischer Film über einen großen Künstler und dabei ein Film über die Zeit, in der Europa auf der Flucht war. (Quelle: Verleih)

mehr Informationen…
Wiener Dog

Wiener Dog

atelier am bollwerk, ab 12 Jahren, 88 min

(*) Schwarze Komödie * USA * Regie: Todd Solondz; * Drehbuch: Todd Solondz;(*) Darsteller: Danny DeVito, Greta Gerwig, Ellen Burstyn, Julie Delpy, Kieran Culkin;Ein Dackel weiß viel über seine unterschiedlichen Herrchen und Frauchen zu erzählen. Während seiner Zeit bei dem kleinen Jungen, dessen spießige Eltern ihn förmlich mit ihrer Liebe erdrückten, war er zur Stelle, um ein wenig Freude zu schenken. Die Tierarztassistentin, die von ihrer Liebelei mit einem schlimmen Typen schwer mitgenommen ist, weiß er zu trösten, dem gescheiterten Drehbuchautor schenkte er Hoffnung und für eine alte Dame war er der einzige Gefährte, der ihr in ihrem Leben geblieben war. Für so viele Zweibeiner war der kleine krummbeinige Hund im Grunde alles, was sie am Leben hielt. (v.f.)

mehr Informationen…
Wiener Dog (OmU)

Wiener Dog (OmU)

atelier am bollwerk, ab 12 Jahren, 88 min

(*) Schwarze Komödie * USA * Regie: Todd Solondz; * Drehbuch: Todd Solondz;(*) Darsteller: Danny DeVito, Greta Gerwig, Ellen Burstyn, Julie Delpy, Kieran Culkin;Ein Dackel weiß viel über seine unterschiedlichen Herrchen und Frauchen zu erzählen. Während seiner Zeit bei dem kleinen Jungen, dessen spießige Eltern ihn förmlich mit ihrer Liebe erdrückten, war er zur Stelle, um ein wenig Freude zu schenken. Die Tierarztassistentin, die von ihrer Liebelei mit einem schlimmen Typen schwer mitgenommen ist, weiß er zu trösten, dem gescheiterten Drehbuchautor schenkte er Hoffnung und für eine alte Dame war er der einzige Gefährte, der ihr in ihrem Leben geblieben war. Für so viele Zweibeiner war der kleine krummbeinige Hund im Grunde alles, was sie am Leben hielt. (v.f.)

mehr Informationen…
Mi Do Fr Sa So Mo Di
20:45Reservieren
Zeit für Legenden

Zeit für Legenden

atelier am bollwerk, ab 0 Jahren, 117 min

(*) Biographie, Drama, Sportfilm * Kanada * Regie: Stephen Hopkins; * Drehbuch: Joe Shrapnel, Anna Waterhouse;(*) Darsteller: Jason Sudeikis, Jeremy Irons, Stephan James, William Hurt, Carice van Houten;Ohio, 1934. Der schwarze Ausnahme-Athlet Jesse Owens trainiert unter seinem Coach Larry Snyder, der ihn auf die Olympischen Spiele in Berlin vorbereiten will. Sportlich läuft es perfekt für Jesse, der immer wieder Bestzeiten läuft - aber der Trubel um seine Person macht ihm zu schaffen. Zwei Jahre später hat er mit Snyders Hilfe rechtzeitig für Olympia zu innerer Stärke gefunden. Als Jesse jedoch erfährt, dass die Nazis die Olympischen Spiele für Ihre rassistische Propaganda nutzen wollen, erwägt er, sie zu boykottieren. Doch letztlich trifft er die einzig richtige Entscheidung: Er reist nach Berlin - und macht die Spiele nicht nur zu seinem persönlichen sportlichen Triumph, sondern sorgt für eine herbe Niederlage für Hitlers Nazi-Regime... (Quelle: Verleiher)

mehr Informationen…
Zeit für Legenden (OmU)

Zeit für Legenden (OmU)

atelier am bollwerk, ab 0 Jahren, 117 min

(*) Biographie, Drama, Sportfilm * Kanada * Regie: Stephen Hopkins; * Drehbuch: Joe Shrapnel, Anna Waterhouse;(*) Darsteller: Jason Sudeikis, Jeremy Irons, Stephan James, William Hurt, Carice van Houten;Ohio, 1934. Der schwarze Ausnahme-Athlet Jesse Owens trainiert unter seinem Coach Larry Snyder, der ihn auf die Olympischen Spiele in Berlin vorbereiten will. Sportlich läuft es perfekt für Jesse, der immer wieder Bestzeiten läuft - aber der Trubel um seine Person macht ihm zu schaffen. Zwei Jahre später hat er mit Snyders Hilfe rechtzeitig für Olympia zu innerer Stärke gefunden. Als Jesse jedoch erfährt, dass die Nazis die Olympischen Spiele für Ihre rassistische Propaganda nutzen wollen, erwägt er, sie zu boykottieren. Doch letztlich trifft er die einzig richtige Entscheidung: Er reist nach Berlin - und macht die Spiele nicht nur zu seinem persönlichen sportlichen Triumph, sondern sorgt für eine herbe Niederlage für Hitlers Nazi-Regime... (Quelle: Verleiher)

mehr Informationen…
Mi Do Fr Sa So Mo Di
20:00Reservieren