Kartenreservierung:

Heute, 04.07.2015

Sonntag, 05.07.2015

Montag, 06.07.2015

Dienstag, 07.07.2015

Mittwoch, 08.07.2015

Donnerstag, 09.07.2015

  • Noch keine Vorstellungen verfügbar.

Freitag, 10.07.2015

  • Noch keine Vorstellungen verfügbar.

Samstag, 11.07.2015

  • Noch keine Vorstellungen verfügbar.

Sonntag, 12.07.2015

  • Noch keine Vorstellungen verfügbar.

Montag, 13.07.2015

  • Noch keine Vorstellungen verfügbar.

Diese Woche neu im Kino:

MEN & CHICKEN

Man sollte sich nicht von der Harmlosigkeit des Titels täuschen lassen, denn hinter Anders Thomas Jensens „Men & Chicken“ verbergen sich Abgründe. Von der Satire früherer Filme wie „Adams Äpfel“ ist zwar auch noch einiges zu spüren, doch im Kern ist Jensens vierter Spielfilm eine verstörende Dystopie über Menschenversuche und Sodomie. Fraglos muss man sich auf „Men & Chicken“ einlassen, tut man dies jedoch, wird man mit einem herausragenden Film belohnt, der viel mehr ist als bloßes Schockkino.

ab 2.7. im atelier am bollwerk

tägl.: 16:00, 20:30

So/Mi 20:30 OmU

In Stuttgart exklusiv im atelier am bollwerk: VICTORIA

Auf die Idee muss man erstmal kommen: Einen Film komplett in einer Einstellung zu drehen, ohne technische Tricks, ohne Netz und doppelten Boden, mit vollem Risiko. Genau das haben Sebastian Schipper und seine Mitstreiter, vor allem Kameramann Sturla Brandth Grovlen mit „Victoria“ gewagt und dabei auf ganzer Linie gewonnen. Einer der aufregendsten deutschen Filme seit Jahren und mit großem Jubel auf der Berlinale vorgestellt.

DER ABRÄUMER DES DEUTSCHEN FILMPREIS!

Bester Programmfüllender Spielfilm
Beste Regie
Beste Weibliche Hauptrolle
Beste Männliche Hauptrolle
Beste Kamera/Bildgestaltung
Beste Filmmusik

tägl.: 20:10

S0 + 13:40

LIEBE AUF DEN ERSTEN SCHLAG

Vielleicht sind in dieser ungewöhnlichen Liebesgeschichte zwei kommende Stars des französischen Kinos zu sehen: Adèle Haenel und Kévin Azaïs spielen mit viel Charme und Sinn für Situationskomik eine taffe Kratzbürste und ihren sanftmütigen Verehrer. Die Geschichte vom Jungen, der sich Hals über Kopf in ein Mädchen verliebt und ihr bis in ein Feriencamp der französischen Armee folgt, führt beide an ihre Grenzen und darüber hinaus.
Thomas Cailley sorgte mit seinem Kinodebüt in Cannes 2014 für Aufsehen und spricht mit seinen tollen Darstellern ein eher jugendliches Publikum an, das sich auch hierzulande möglicherweise ganz unbefangen mit der exotischen Kombination aus Romanze und Militärkomödie anfreundet.

ab 2.7. im atelier am bollwerk

tägl.: 18:45

Premiere / Demnächst bei uns:

Delphi Arthaus Kino wegen Umbau ab 22.06. geschlossen...

Liebe Gäste der Stuttgarter Arthaus Kinos,

das Delphi Arthaus Kino soll noch schöner und komfortabler werden.

Ab dem 22. Juni werden wir umfangreiche Sanierungs- und Umbaumassnahmen durchführen, die bis zum 8. Juli abgeschlossen sein sollen. Voraussichtlich ab 9. Juli können Sie sich dann vom Ergebnis der Renovierung überzeugen.

Wir werden den großen Saal Buñuel komplett entkernt, die Klimatechnik verbessern, eine Bühne für unsere zahlreichen Sonderveranstaltungen und Premieren errichten, die Wände des Saals neu verkleiden und die Beleuchtung dem Stand der Technik anpassen (u.a. LED-Beleuchtung mit verschiedenen Lichtstimmungen).

Diese Umbauarbeiten sind so umfangreich, dass das komplette Kino in dieser Zeit geschlossen werden muss.

Wir freuen uns darauf, Sie danach wieder begrüßen zu dürfen und sind gespannt, wie der neu gestaltete Saal bei Ihnen ankommen wird!

Ihre Arthaus Filmtheater in Stuttgart